MVG total

30 12 2006

So standen wir heute an der U3 Haltestelle Universität und dachten uns nichts böses…. Nach vier Minuten Verspätung fuhr die Bahn ganz langsam und gemächlich ein.
Selbst die mittleren Wagen waren gerammelt voll. Zack rein in die Ubahn und warten.
Die Türen schlossen nicht… Auch gut, dann warten wir halt noch länger….
Nach einer Weile: Die Weiterfahrt verzögert sich um wenige Minuten.

Immerhin mal eine klare Ansage…

Dann der unverkennbare „Hier-Stimmt-Was-Nicht“- Gong der MVG: Sehr verehrte Fahrgäste (oh, mal höflich!) aufgrund eines (und jetzt haltet Euch fest!) H U N D E S (!!!!!) im Tunnelbereich kommt es in beiden Richtungen zu 15 Minuten Verspätungen.

Okay, ein Hund! Andreas meinte schon, dass man den einfach hätte z´sammenfahren sollen. Ist zwar keine nette Möglichkeit, aber eine gute ;o)

Naja, die kleinen Geschichten der MVG!

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: