Die Kommandozentrale by cache-o-nauten (GC16QPJ)

17 04 2009

Da ich leider keine Kartendarstellung in meinem Garmin habe, sind wir dann auch noch ein paar Mal falsch abgebogen und sind dann von Norden an den Cache (Süden erschien uns eigentlich sinnvoller).

Leider war der Einstieg zu klein, dass der große Hannes nicht mit rein durfte (wollte er auch, glaube ich, nicht so ganz *g*). So haben Martina und ich uns dann eingemummelt und sind todesmutig zu den dicken und ich möchte wirklich nicht übertreiben, aber die waren echt dick! Und braun und schwarz und jetzt beim loggen habe ich noch das Gefühl, dass da irgendwas an mir herum krabbelt.

Doch wo sind die nächsten Koordinaten? Ne Dose? Ein Zettel? In welchem Gang muss gesucht werden?

Okay, Martina leuchtet mir die Decke und tut so als ob passt auf, dass die Spinnen mich nicht anfallen, Koordinaten gesucht – gefunden und ganz schnell wieder raus.

Die Suche war dann doch ein wenig zeitintensiver, da einige m im off. Aber Hannes hatte dann den richtigen Riecher und hat dank Spoilerbild das Örtchen gefunden.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: