Dead Wood Forest by Titanfist ( GC1QXNH)

5 05 2009

Endlich, nach langer Zeit, mal wieder ein FTF. Also ein Cache, den ich als Erster gefunden habe. War gar nicht so schwer wie ich gedacht hab. Denn normalerweise, bin ich mal dazu komme mir die Koordinaten zu holen, sind auch schon die ersten Logeinträge zu finden. Aber heute schien ich dann doch noch Glück zu haben (und dann noch nicht mal 2 km von zu Hause weg).
So bin ich dann zu Fuß los. Erst Querfeldein, denn leider hab ich ja keine Kartendarstellung. Aber der Cache war dann doch schneller lokalisiert als erwartet (also zumindest die Anzeige 10 m) und dank der umgefallenen Baumstämme fühlte man sich glatt in seine Kindheit versetzt, in der man da ja noch über Stock und Stamm gekettert ist.
Leider hat der Hint nicht so recht geholfen, da alles irgendwie gleich aussah. Und wie das ja immer so ist: Am Schluss (wenn man sich schon andere Cacher herbei wünscht) sagt man sich: Hey, noch einmal suchen… und schon gefunden.
Da allerdings einige Bäume arg morsch waren, ist dann auch einer glatt unter mir zusammengebrochen …
Da fragt man sich, ob ein Owner sowas bedenkt, oder ob man selber zu blöd war um die Natur einigermaßen zu schützen?! Als ehemaliger Pfadfinder dachte ich eigentlich, dass ich vorsichtig genug bin.

Mich würde mal interessieren, ob einer von Euch auch so Caches gefunden hat, die er am liebsten nicht machen würde, da die Natur dann doch gefährdet ist.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: