Gefährliche Nachtcaches

15 05 2009

Die RP Online berichtet von der gefährlichen Jagd nach den kleinen Schatztruhen im Wald.

Des nachts sind da ja dann doch einige Cacher mit Taschenlampe unterwegs und suchen die beliebten Nachtcaches.

Wenn Ich ehrlich bin, habe ich noch nicht drüber nachgedacht was alles passieren kann, wenn man weder Stirnlampe auf Dauerbetrieb laufen lässt, noch wenn man keine Warnweste angezogen hat.

Bislang ist uns auch nur ein Jäger bei meinen 5 Nachtcaches begegnet. Aber wir waren immer so viele, dass da einer wohl immer ne Lampe brennen lassen hat.

Was die RP Online weiter schreibt ist, dass dem Jäger wohl der ein oder andere böse Cacher entgegengekommen ist. Das versteh ich gar nicht, dass man als Cacher dann auch noch unhöflich wird.

Und nachdem nun ja die Bäume wieder Blätter haben, werden die Nacht-Cache-Besucher wohl auch wieder weniger.

Hatte von Euch schon mal jemand eine unangenehme Begegnung mit einem Waldhüter?
Schreibt mir davon in den Kommentaren.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: